Basil Koller

Basil Koller
Tink.ch Basel
Florastrasse 21
4600 Olten

basil.koller@tink.ch

MEIN PORTRÄT

Einen Stift und ein Notizblock: Mehr brauche ich nicht, um hinaus zu gehen. Hinaus in eine Welt, die mal faszinierend, mal erschreckend, mal wunderbar und manchmal auch richtig doof ist. Aber sie lässt mich nicht kalt. Über diese Welt zu schreiben und dabei das eigene Kämmerchen sowohl physisch als auch geistig zu verlassen: Das macht für mich die Faszination des Journalismus aus. Tink.ch gibt mir die Gelegenheit, über alles zu schreiben, was mir über den Weg läuft. Diese Freiheit, gepaart mit vielen tollen Menschen, macht Tink.ch zu etwas ganz Besonderem.

Musik ist die grösste Konstante in meinem Leben. Ich höre Musik, ich mache Musik, ich spreche über Musik – und manchmal schreibe ich auch darüber. Jedenfalls ist die Musik meine treue Begleiterin, die ich immer bei mir haben will. Andernfalls werde ich schnell unausstehlich. Oder gerate in Panik, wenn ich kurz vor einer zweistündigen Zugfahrt bemerke, dass ich meine Kopfhörer zuhause auf meinem Pult liegen gelassen habe.

Eigentlich kam ich zu Tink.ch wegen des Schreibens. Bis jetzt sind aber die Hälfte meiner Publikationen Fotostrecken. Nun gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder bin ich ein ganz passabler Fotograf, oder aber ein fauler Schreiber. Zum Glück liegt es nicht an mir, das zu entscheiden. Du, lieber Leser, darfst selbst beurteilen, ob meine Beiträge etwas taugen. Viel Spass dabei!

MEINE LINKS

www.thebeatles.com – Meine Musik
www.zeit.de – Meine Zeitung
www.fujifilm.com – Meine Kamera