Recherchetage: 10.03. – 13.03.2018 in Bern!

Die Recherchetage sind ein Journalismus-Camp durchgeführt vom grössten Online-Jugendmagazin der Schweiz Tink.ch.

Sie finden vom Sa, 10. März bis zum Di, 13. März 2018 in Bern statt.

In den Recherchetagen werden verschiedene Workshops rund um den Journalismus veranstaltet: egal ob zum Thema Schreiben, Fotografieren, Videojournalismus oder Podcasts. Nach zwei intensiven Ausbildungstagen gilt es, das Gelernte in Praxis umzusetzen. Gestalte deine eigene Recherche zu einem Thema, das dir schon lange unter den Nägeln brennt. Dabei kannst du nicht nur auf das Wissen der Workshops zurückgreifen, sondern die erfahrenen Leute aus dem Redaktionsteam von Tink.ch steht dir als Mentor*innen unterstützend zur Seite und helfen dir eine tolle Recherche in Text, Bild, Ton oder Video präsentiereren zu können.

Der Lagerbeitrag (inkl. Übernachtung und Verpflegung) kostet dich 95 Franken. Zahlende Mitglieder von Tink.ch (40 Franken/Jahr) zahlen nur 85 Franken.

Folgende Workshops stehen schon fest: „Reportagen“ mit Daniel Puntas (Reportagen.com), „Fotografie“ mit Raphael Hünerfauth, „Von der Idee zum Artikel/Interview“ mit Stefan von Bergen (Berner Zeitung), „Live-Videos“ mit Tama Vakeesan (nau.ch), „Kolumnen“ mit Martin Erdmann (Der Bund). Weitere Workshops werden nach Teilnahmeschluss bekanntgegeben.  Bei Fragen meldest du dich bei Projektleiter Riccardo Schmidlin: riccardo.schmidlin@tink.ch.

Anmeldeschluss: 27. Februar 2018