logoType

Wo Journalismus beginnt

Où là commence
le journalisme

Dove il giornalismo inizia

Lokalredaktion Basel ist eröffnet

Sie haben den Infoanlass vorbereitet: Redaktionsleiterin Laura Kissling, Gabi Reber von Infoklick.ch, Reporter Martin Sigrist und Verlagsleiter janosch Szabo (von links) Reges Interesse: Rund 15 junge Leute kamen zum Infonachmittag und wollen nun für Tink.ch schreiben oder fotografieren. Engagierte Diskussionen: Bereits wurden erste Ideen für Beiträge ausgetauscht.

Einzelne Reporterinnen und Reporter aus der Region Basel schreiben und fotografieren schon seit Längerem für das Magazin. Jetzt soll ein richtiges Redaktionsteam aufgebaut werden. Tink.ch sucht dafür junge Baslerinnen und Basler, die sich engagieren wollen. Die Plattform steht, die Bühne ist frei für viele neue Ideen.

Offiziell lanciert wurde die Redaktion am Samstag den 2. Mai im frisch eröffneten Connect Café, mitten in Basel, mit einem Infoanlass. 15 interessierte junge Leute kamen und informierten sich über das Projekt. Es herrschte eine motivierte Atmosphäre. In zwei Wochen, am 18. Mai, geht es nun weiter mit einer ersten Redaktionssitzung. Dazu eingeladen sind alle Interessierten, auch solche, die noch einsteigen wollen. 

Hast du Interesse, mitzumachen? Dann melde dich bei uns über folgendes Onlineformular:
Tink.ch startet in Basel

oder über: basel@www2.tink.ch

1. Redaktionssitzung


Wann: Montag, 18. Mai, ab 19 Uhr
Wo: Connect Café im Unternehmen Mitte, Gerbergasse 30, Basel
Was: Infos über Tink.ch, Ideen sammeln und diskutieren, Leute kennen lernen.
Wer: Alle Interessierten vom Infonachmittag, und weitere.

Links

Teilen

Link wurde kopiert!

Kommentare anzeigen