logoType

Wo Journalismus beginnt

Où là commence
le journalisme

Dove il giornalismo inizia

Gesellschaft

„Ebe, drum hani ja gfröget.“

Die ÖV-Wanze: Tink.ch hört mit wenn Leute in der Öffentlichkeit tratschen.

Bilder: Martin Sturzenegger

Im Bus entlang des Zürichsees, da wo der Goldglanz der Küste langsam verblasst. Zwei Mädchen, circa 16. Die eine trägt einen schicken blondierten Bopp, Oversizebag auf dem Schoss – Cassidy. Die andere: Alessandra, Typ herziges Secondo-Meitli, deutlich weniger selbstbewusst.

Alessandra: (Neugierig) Und nachher, was hätter gschriebe?

Cassidy: Wieso ich ihn nöd küsst heg.

Alessandra: Nei schooo?

Cassidy: (empört) Ja gä! Er hätt dänn ebe so gfunde er hegi gwartet dass ich de erst Schritt mach.

Alessandra: (leicht konsterniert) Okay…

Cassidy: Weisch aber nachher hätter so huere herzigi Sache gschribe. So: Es segi halt scho huere schwirig gsi mit mine herzige glänzende Auge.

Alessandra: Nei jööööh! Soooo herzig!!

Cassidy: Ja voll oder? Er schriebt ebe voll herzigi SMS. D Kollegin laht ihn immer für sie schriebe wil er so herzig schriebt.

Alessandra: Hmmm.

Cassidy: Ich chan dafür huere guet Afigg-SMS schriebe.

Alessandra: Ui ja. Hihihi.

(Lange Pause. Cassidys Telefon klingelt.)

Cassidy: Hoi Mami. Ja Mami. Ja Mami. Jaaah Mami.  –  Ou mann, mini Mum ey.

(Lange Pause)

Alessandra: Häsch eich gfröget obs es Zweibettzimmer oder es Ehebettzimmer isch?

Cassidy: Nei wieso?

Alessandra: Ja chönt ja beides sii.

Cassidy: Nei voll nöd mann.

Alessandra: Wieso nöd? Git doch beides oder?

Cassidy: Nei sonen Scheiss.

Alessandra: Nei stimmt doch. Es git doch grossi Ehebett oder zwei Einzelbett.

Cassidy: Nei sonen Scheiss, Mann. Zwei Better chasch ja sust eifach zämeschiebe dänn häsch au es Ehebett.

Alessandra: Ja guet, stimmt scho.

Cassidy: Nei echt, huere dummi Frag.

Alessandra: Hä? Warum?

Cassidy: Du bisch halt no ni richtig id Ferie gange. Ich bin scho i huere vielne Hotel gsi.

Alessandra: (Betroffen) Stimmt gar nöd, z Italie bini au scho a verschiedeni Ort.

Cassidy: Woni z Miami gsi bin, bini i vier Hotel. I VIER.

Alessandra: Okay, isch ja scho guet.

Cassidy: Nei echt, huere dummi Frag.

Alessandra: Okaaay!

Cassidy: Zwei Better, Ehebetter. Nei echt mann.

Alessandra: (…)

Cassidy: Ich bi echt scho i huuuere viel Hotel gsi. Und det hätts immer huere verschiedeni Better gäh.

Alessandra: (kleinlaut) Ebe drum hani ja gfröget.

Teilen

Link wurde kopiert!

Kommentare anzeigen