Suchresultate

18.08.2008

„Ganz klar Risiko“

Jessica Hefti ist 18 Jahre alt und kommt aus Zürich. Wäre sie ein Fisch, so hätte sie gern einen grossen Teich. Jeder sollte sehen, dass sie frei ist. Was sie sonst noch mit Freiheit verbindet, erzählt sie im Interview.

15.02.2010

Literarischer Erfolg im Viererpack

Wofür stehen eigentlich die vier Buchstaben, die den Namen unseres Magazins bilden? Ein Vorschlag: Talent Ist Nicht Käuflich. Denn reich wird man bei Tink.ch bekanntermassen nicht, für Ruhm und Ehre reichts aber allemal.

23.11.2009

Schönheit vor Alter

So lautet das Fazit aus den Zuschauerrängen. Während das jugendliche Publikum die Bourbakisäle füllt, sucht man vergebens nach grauen Haaren. Es scheint eine Schranke zu geben zwischen u30-Filmen und ü30-Publikum

23.11.2009

Buona sera, porca Miseria

Sass man neulich noch nicht im Millers Studio in Zürich bei "Caineriade", sollte man das im Dezember schleunigst nachholen. Die Sozialkritik des Ferruccio Cainero ist einzigartig komisch.

10.08.2009

Packen und los geht’s

So eine Reise, wie sie die Operation Baltikum ist, braucht seine Vorbereitungszeit. Irgendwann ist's aber auch mal gut und die beiden Tink.ch-Reporter wollen jetzt nur noch, dass es losgeht.

27.07.2009

Das Fahrrad in der Hauptrolle

Die "Filmgerberei GmbH" aus Zürich wagt etwas. Ihr Roadmovie entsteht auf einer Reise, auf der sich die Filmcrew in die gleiche Situation wie die Schauspieler begibt. Sie sind mit dem Fahrrad durch das Baltikum unterwegs.

19.07.2013

Bitte bleibt zusammen

Bloc Party lockten trotz Sommerwetter Tanzwütige in die Halle. Die Engländer bewiesen warum sie auch nach zehn Jahren noch ihren Platz auf der Bühne verdienen - und nicht in der Originalbesetzung sein müssen, um das Haus zu rocken.

29.06.2013

Ein Hit und alle stehen

Die hartgesottenen Toto-Fans liessen sich weder von den überteuerten Ticketpreisen noch von dem ausschliesslichen Sitzplatz-Angebot abschrecken. Sie wussten, ihre Band live zu hören, war jede Mühe wert. Und sie behielten recht.

26.03.2013

Talentschmiede wird zur Kommerzwerkstatt

Das m4music wächst und wächst: Das Festival des Migros Kulturprozent präsentierte am vergangenen Wochenende auch in der 16. Ausgabe weiter Musik vom Feinsten. Als Plattform gelten einerseits die Conferences mit aktuellen Diskussionen rund um die Musikszene, aber auch die rammelvolle Schiffsbauhalle, wo man sich trifft und spricht. Tink.ch befragte die Band Dead Bunny und einen Besucher zu ihrer Meinung über das m4music und zog selbst ein Resümee.

1 2 3 6