Gesellschaft | 20.10.2016

Selinas nachhaltiger Tipp Nr. 3: Food Waste verhindern – So einfach geht’s!

Nachhaltige Kleider, nachhaltiger Kaffee, nachhaltige Reinigungsmittel, nachhaltige Ernährung - sie ist in aller Munde, doch ist Nachhaltigkeit bloss ein Modewort? Viele sind anderer Meinung: Für sie heisst nachhaltig zu leben, dazu beizutragen, dass unser Planet für zukünftige Generationen bestehen bleibt. Selina von unserer Partnerorganisation GORILLA zeigt dir jede zweite Woche, wie auch du mit einfachen Gesten deinen Beitrag zu einer grüneren Welt leisten kannst.
In der Schweiz wird rund ein Drittel aller produzierten Lebensmittel weggeworfen.
Bild: Mélanie Baierlé

Food Waste entsteht sehr schnell, ist aber auch ganz einfach zu verhindern. GORILLA zeigt dir, wie es geht.

Beim Kochen eines leckeren Gemüsegratins, bleiben noch ein paar Kartoffel-Stücke übrig. Für die Früchte-Wähe hat es zu viele Beeren und auf die braune Banane hat auch niemand mehr Lust. Was nun?

Die GORILLA Botschfter Tom Cat und Meta zeigen dir, was sie in solchen Fällen machen.

Willst du mehr über Food Waste erfahren? Zum Beispiel, dass in der Schweiz 1/3 aller noch essbaren Lebensmittel weggeworfen werden und wie du das verhindern kannst? Dann lese hier weiter.

Dieser Artikel ist am 6. Oktober 2016 auf dem Blog von unserem Partner GORILLA erschienen.