Gesellschaft | 03.10.2014

Sechsundzwanzigster Brief aus Deutschland

Heute ist der Tag der Deutschen Einheit. Viel mehr haben unsere Kollegen von Eine Zeitung heute nicht zu sagen.
Ist den weiten Weg fast umsonst geflogen: Die Brieftaube von Eine Zeitung.
Bild: Katharina Good

Guten Tag, Schweiz!

 

Wie Du sicher weißt, ist heute der 3. Oktober. Für uns Deutsche bedeutet das, die Einheit Deutschlands zu verfluchen und dabei viel Bier zu trinken. Deshalb ist nun schon Schluss mit diesem Brief, wir müssen uns auf das Ende der DDR und auf Gesamtdeutschland konzentrieren und können währenddessen keinen Brief schreiben. Wir hoffen, Du hast dafür Verständnis!

 

Bis nächste Woche!

 

Freundliche Grüße,

Dein Deutschland