Sport | 19.02.2013

Flying High – HighFly

Der grösste Sportevent im Saanenland ging letztes Wochenende über die Bühne. Das "High-Fly" in Saanen-Gstaad zog Tausende Besucher an. Das 15. Mal in Folge wurden die Extremsportler gefordert. Während die Snowboarder und Skifahrer über die Schanze springen, zeigen die Motocrossfahrer ihre gefährlichen Sprünge quer zur Schanze. Mit viel Pyrotechnik und Showeffekten wurde das letzte "High-Fly" untermalt.
  • Die Schneesportler springen über eine 6 Meter hohe Schanze

    Bild: - 1 / 21

  • Die Sprungweite betrug um die 15 Meter

    Bild: - 2 / 21

  • Sprünge wie doppelte Rückwärtssaltos wurden gezeigt

    Bild: - 3 / 21

  • Bild: Manuel Lopez

    Bild: - 4 / 21

  • Bild: Manuel Lopez

    Bild: - 5 / 21

  • Das Niveau wurde an die Limits gepusht

    Bild: - 6 / 21

  • ...zur selben Zeit.

    Bild: - 7 / 21

  • Bild: Manuel Lopez

    Bild: - 8 / 21

  • Erneut gewann das Vanille Noir Team aus der Region Sannenland.

    Bild: - 9 / 21

  • Janne erneut unter den Gewinnern.

    Bild: - 10 / 21

  • Für die Show wurden unter anderem Paraglider engagiert

    Bild: - 11 / 21

  • An Feuerwerk wurde nicht gespart

    Bild: - 12 / 21

  • Motocrosser in der Luft.

    Bild: - 13 / 21

  • Die Schneesportler springen über eine 6 Meter hohe Schanze

    Bild: - 14 / 21

  • Skifahrer, Snowboarder und Motocrossfahrer alle flogen über den

    Bild: - 15 / 21

  • Und hopp alle miteinander.

    Bild: - 16 / 21

  • Höchste Konzentration und Koordination wurde abverlangt

    Bild: - 17 / 21

  • Auch die Motocrossfahrer zeigten ihr Können

    Bild: - 18 / 21

  • Im Rapid Fire Modus springen die Fahrergruppen gleichzeitig

    Bild: - 19 / 21

  • Nach der Show war Party mit namhaften DJs angesagt

    Bild: - 20 / 21

  • Es wurde ausgelassen gefeiert

    Bild: - 21 / 21