Gesellschaft | 04.12.2012

Vegan einkaufen

Text von Lea Hartmann
In Basel bietet die vegane Szene Shopping-Touren für Neueinsteiger an. Damit sollen Klischees überwunden werden.

Ein saftiges Steak, feine Käsespätzli und zum Dessert ein Stück Schwarzwäldertorte: Was nach Sonntagsmenu klingt, ist der Alptraum von Veganern. Sie essen nichts, wo Fleisch, Fisch, Ei, Milch oder Gelatine drin ist. Die pflanzliche Ernährung liegt besonders bei jungen Erwachsenen im Trend – auch in der Schweiz. In Basel gibt es deshalb ein spezielles Angebot für Neueinsteiger: Vegane Shoppingtouren. Tink.ch war dabei und liess sich von der 29-jährigen Marielle durch den Basler Einkaufsdschungel führen.