Kultur | 02.10.2012

Stolze Familie

Text von Céline Graf
Ob als Offizier in Frankreich, lokaler Grossrat oder Inhaber des ersten englisch-chinesischen Gartens in der Schweiz - die Freiburger Patrizierfamilie Castella brachte markante Persönlichkeiten hervor. Eine neue Ausstellung in der Kantonsbibliothek Freiburg versetzt zurück ins 17. und 18. Jahrhundert, als die alten Eliten mit Solddienst-Exporten nochmals eine Blütezeit vor dem grossen Fall erlebten. Hintergrund ist die fertiggestellte Inventarisierung von Archiv und Bibliothek der Castellas, welche die Familie der Kantonsbibliothek Freiburg vermacht hat. Tink.ch-Reporterin Céline Graf hat die Ausstellung besucht.Die Ausstellung "Im Glanz der Sterne: die Patrizierfamilie Castella" läuft noch bis am 24. November 2012.