Gesellschaft | 20.03.2012

El Salvador hat gewählt.

El Salvador ist halb so gross wie die Schweiz und hat etwa gleich viele Einwohner. Vor zwanzig Jahren ging in El Salvador ein blutiger Bürgerkrieg zu Ende. Grosse Teile des Volkes wehrten sich damals gegen die Militärdiktatur. Doch nach dem Friedensschluss wurde das Land weiterhin von der rechtsnationalistischen ARENA-Partei regiert. Und dies demokratisch legitimiert. Vor einer Woche waren wieder Wahlen. Und wieder wählten die Salvadorianerinnen und Salvadorianer die ARENA. Wie kommt das und weshalb kann die ehemalige Guerilla bei den Wahlen nicht zulegen? Der Bericht von Matthias Strasser.