Kultur | 29.11.2011

Rock mit Klassik

Text von Julian Stiefel
Within Temptation lieferten verzaubernde Melodien mit und eine zeitgemässe Bühnenshow am Rocksound Festival in Sursee.

Rocker, Metalhead, Goth und Anzugsträger – hier treffen sie alle zusammen. Gekennzeichnet durch die rosarot leuchtenden Eintrittsbändel versammelt sich das Publikum schon am frühen Abend in der Stadthalle der beschaulichen Luzerner Stadt Sursee. Hauptakt des Abends wird ohne Zweifel Within Temptation. Auch das übrige Line-up lässt sich sehen: Die beste Schweizer Hardrock-Band Shakra, die deutsche Metal-Band Krypteria und die Westschweizer November-7 laden zum Headbangen ein.

 

Zeitgemässe Bühnenshow

Within Temptation überzeugt mit einer grossartigen, zeitgemässen Bühnenshow. Das Konzert startet mit der Einspielung der eigenen Kurzfilmreihe “Mother Maiden”, welche selbst schon ein Meisterwerk darstellt. Die Halle wird dunkel, das Publikum schweigt und jeder lauscht dem unheimlichen Kurzfilm. Die Kombination von Film- und Toneinblendungen begleitet auch das weitere Konzert. Orchestrale Elemente oder ein Chor werden eingespielt. Die perfekt durchgeplante Show, die aufgeräumte Bühne mit mehreren Ebenen, die Lichtshow und die grosse LED-Videowand sind fast schon revolutionär.

 

Symphonic-Metal vom Feinsten

Musikalisch beeindruckt Frontfrau Sharon den Adel mit ihrer engelhaften Stimme, mit der sie die Halle in eine atemberaubende Atmosphäre taucht. Der hohe, vibratoarme Klang ist prägend für den Symphonic-Metal. Diese Musikrichtung ist vor allem durch Within Temptation und Nightwish geprägt. Klassische Musik wird mit Rock und Metal kombiniert. Oft geschieht das durch die Verwendung eines Orchesters oder Keyboards. Das aktuelle Album “The Unforgiving” zeichnet sich durch Einflüsse von Power-Metal-, Rock-, Pop-, und Disco-Elementen aus. Der Titel lässt erahnen, dass es im Album um die Themen Rache, Liebe und Leben geht.

 

Energiegeladen und zugleich ruhig

Von der Ballade «Fire and Ice« über das Pop-Stück «Sinéad« bis zum metallenen “In The Middle Of The Night” war bei diesem Konzert für jeden etwas dabei. Die dramatische Musik wirkt zugleich ruhig und extrem energiegeladen auf den Zuhörer. Die Atmosphäre lädt zum Mitsingen ein. Mit der gefühlvollen Zugabe “Stairways To The Skies” klang das Konzert aus und liess das begeisterte Publikum in einer nachdenklichen Stimmung zurück.

 

Positive Resonanz

Das Rocksound Festival hat bei den Besuchern einen positiven Eindruck hinterlassen. Eine angenehme Stimmung des Publikums projizierte den Fokus vor allem auf die Bühne. Einziger Kritikpunkt: Die grosse Halle, in der man sich an manchen Stellen schon fast verloren vorkam, liess ein gewisses Feeling aus. Knappe fünf Stunden beste Live-Musik am Stück konnte das aber wieder wettmachen. Within Temptation hat bereits zum dritten Mal am Rocksound Festival gespielt. Nach mehreren Ausgaben am Open Air Huttwil wird das Festival in Zukunft als Indoor-Event durchgeführt. Auch nächstes Jahr dürfen die Rock- und Metal-Fans wieder ein attraktives Programm in Sursee erwarten.