Kultur | 02.05.2011

„Ich lebte in einer primitiven Welt“

Text von Adam Keel
Bushido und Sido zerstören den wahren Hip-Hop, ist Marc Michel überzeugt. Der 16-Jährige rappt über echte Probleme.

Bushido und Sido zerstören den wahren Hiphop, ist Marc Michel aus Matzingen überzeugt. Der 16-jährige Friseurlehrling und Rapper will mit seinen Texten die echten Probleme des Menschen ansprechen: Gewalt, Rassismus, Depressionen.

Podcast: Adam Keel/podkast.ch