Kultur | 29.11.2010

Ohh! Là  là ! Chèrie!

Text von Audrey Djouadi | Bilder von plaza-zurich.ch
Richtig heiss wird es im Plaza Zürich an den ersten drei Montagen des Dezembers: Vicky Butterfly und Co. heizen den Besuchenden mit der "Burlesque Varietease Show" richtig ein.
Tease und nicht Strip steht im Vordergrund bei Abagail Evans und den anderen Burlesque-Damen.
Bild: plaza-zurich.ch

It’s exciting, it’s thrilling – vielversprechend, nicht wahr?

Dezember, Adventszeit. Während die Aussentemperaturen sinken, heizt das Plaza Zürich an den ersten drei Montagen des Monats Dezember mit heissen Showeinlagen ein, und zwar mit einer Burlesque Varietease-Show. Richtig gehört: Burlesque, das ist jene Kunstform mit wahnsinnig wohlgeformten Damen, die sich in überdimensional-grossen Champagnergläsern räkeln, die so lustige Zotteln auf den Brüsten haben und im Falle von Dita Van Teese auch Schockrocker wie Marilyn Manson heiraten.

 

Basierend auf den traditionellen Ausdrucksformen der Burlesque erlaubt die New Burlesque eine deutlich erweiterte Palette an Stilrichtungen. Vom klassischen Striptease bis hin zum modernen Tanz, von kleinen Theaterstücken bis hin zu Comedyeinlagen ist erlaubt, was gefällt. Der Fokus liegt wie in der klassischen Burlesque eher auf neckisch-humorigen Reizen (tease) als auf dem Ausziehen (strip). Und so ruft das Zürcher Plaza diesen Augenschmaus genau zur richtigen Zeit ins Leben und bringt das Feuer dahindorthin, wo’s hingehört.

 

 

Info


Montag, 06. Dezember: Vicky Butterfly (London), Miss Honey Lulu (London), Louise De Ville (USA), Abagail Evans (London), Emma Mylan (Geneva). Hier gehts zum Ticketvorverkauf.

 

Montag, 13. Dezember: Millie Dollar (Liverpool), Lada Redstar (Berlin), Anna Fur Laxis (Liverpool), Miss Mo (Las Vegas), Emma Mylan (Geneva). Hier gehts zum Ticketvorverkauf.

 

Montag, 20. Dezember: Loulou D’vil (Helsinki), Kitty Bang Bang (London), Miss Banbury Cross (London), Pippa the Ripper (London), Emma Mylan (Geneva). Diese Show ist bereits ausverkauft.

 

Links