Gesellschaft | 28.09.2009

Der vergessen gegangene Arzt

Neulich, als ich mit einem Buch an der Sonne sass - ihr wisst ja wie das ist - hatte ich das Buch nur als Alibi dabei und beobachtete eigentlich andere Leute, ihren Gesprächen lauschend.
Tochter oder Vater: Jemand verliert die Balance.
Bild: Ernst Rose / pixelio.de

Ein Vater schaut seiner kleinen Tochter beim Rumturnen auf einer der Mauern zu. Als sie halsbrecherisch an einem Zaun zu schwingen beginnt, stürmt der Vater herbei und sagt zuerst ganz ruhig: „Linda, na, freust du dich, wenn du runterfällst?“. Das Mädchen beachtet ihn nicht und macht weiter. „Na, freust du dich, wenn du runterfällst und dir weh machst?“ Immer noch keine Reaktion.

Der Vater nun energischer: „Na, freust du dich, wenn du runterfällst, dir weh machst, weil du dein Bein brichst?!“ Das Mädchen schaut den Vater fragend an und schwingt noch höher. Der Vater wird langsam etwas unruhig und lauter: „Linda! Na, freust du dich, wenn du runterfällst, dir weh machst, weil du dein Bein brichst und wir deine Platzwunde nähen müssen?“ Das Mädchen kichert, klettert vom Zaun auf eine ziemlich hohe Mauer, um dort nah am Abgrund zu balancieren.

Der Vater, völlig ausser sich, beginnt zu schreien: „Linda! Na, freust du dich, wenn du runter fällst, dir weh machst, weil du das Bein brichst und du nach dem Nähen deiner Platzwunde eine Woche im Spital liegst, wo es nur faden Matsch zu essen gibt und du von morgens bis abends im Bett bleiben musst und du eine Infektion aufliest, welche im Krankenhaus auf der Türklinke lauert und die die Ärzte nicht zu behandeln wissen und dich somit noch länger im Krankenhaus ans Bett fesselt und du vom langen Liegen eine Thrombose kriegst, die man erst zu spät bemerkt und  dein Bein amputiert werden muss.

Unfähig zu laufen stürzt du in eine Depression, die übersehen wird, weil dies für Dreijährige nicht üblich ist und dadurch, dass niemand weiss, was du hast und du dich nicht ausdrücken kannst, bekommst du ein Magengeschwür und alles wird immer wie schlimmer, je älter du wirst, umso anfälliger wirst du, plötzlich hast du eine Borreliose. Na, freust du dich, wenn du dann langsam Rheuma bekommst und sich das Rheuma plötzlich hinterhältig als Systemischen Lupus Erythematodes herausstellt und du immer wie depressiver wirst, bis dein Gehirn eine reversible zerebrale Durchblutungsstörung erleidet und du plötzlich Arrhythmien und Symptome einer Perikarditis aufzeigst. Na verdammt nochmal Linda, freust du dich?“