Gesellschaft | 02.06.2009

Ready for Redcross

Text von André Müller
Eine bessere Welt kommt nicht von alleine! Man muss sich schon dafür einsetzen. Nur wo? Eine erste Anlaufstelle bietet das Jugendrotkreuz (JRK) St.Gallen. Am 6.Juni gewähren die Jugendlichen Einblick in gegenwärtige und Ausblick auf zukünftige Tätigkeiten im JRK.
Mitglieder des Jugendrotkreuzes St.Gallen suchen Neuzugänge. Fotos: JRK Mit dem Nachhilfeprojekt landeten sie letztes Jahr beim Jugendprojektwettbewerb auf dem ersten Platz.

Erst vor zwei Jahren wurde das JRK St.Gallen offiziell gegründet und bislang war ein Nachhilfeangebot für Integrationsschüler das einzige langfristige Projekt der Gruppe. Doch  für diese Nachhilfeidee konnten die Freiwilligen schon mehrere Preise für herausragende Jugendprojekte einheimsen. Weil dieses Engagement so tollen Anklang gefunden hat, möchten die Jugendlichen nun mit einem Angebot für Kinder im Durchgangsheim eine weitere Möglichkeit bieten, sich zu engagieren.

Doch die besten Ideen versanden, wenn sie nicht weiterverfolgt werden. Deshalb ist das JRK dringend auf neue Freiwillige angewiesen, welche Erfahrungen im sozialen Bereich sammeln möchten. Für solche Jugendliche findet darum ein Infotag statt. Nach einigen Infos zur bisherigen Arbeit des JRK St.Gallen wird Markus Laib, Zentrumsleiter des Zentrums für Asylsuchende Thurhof, ein Referat halten zur Situation von Asylbewerbern heute. Anschliessend erarbeiten die Teilnehmer in Gruppen Vorschläge, wie man die Kinder im Asylzentrum genau unterstützen könnte. Nach einem gemeinsamen Mittagessen werden die Ideen im Plenum vorgestellt und diskutiert.

Nun geht man beim ersten Date noch nicht aufs Ganze. Interessierte können also unverbindlich vorbeischauen, ohne sich für etwas zu verpflichten. Ziel des Anlasses ist es, einmal die Atmosphäre und die Arbeitsweise im JRK kennen zu lernen und im lockeren Gespräch herauszufinden, ob dieses Engagement etwas für einen wäre. Wer selbst Projektideen hat, darf diese natürlich auch gerne mitbringen. Das Jugendrotkreuzteam freut sich jedenfalls auf alle Jugendlichen zwischen 13 und 25 Jahren.

Info


Der Aktionstag findet statt am 06. Juni ab 10 Uhr im Büro des St.Galler Roten Kreuzes in St.Gallen (Marktplatz 24). Weitere Informationen zum Jugendrotkreuz und dem Aktionstag sind auf der Website des Roten Kreuzes zu finden.

Links