13.02.2009

Filmkritikworkshop für die Schweizer Jugendfilmtage

Text von Tink.ch | Bilder von Tink.ch
Am 7. März 2009 findet im Rahmen der Schweizer Jugendfilmtage in Zürich ein Filmkritiken-Workshop statt. Speziell dazu eingeladen werden auch Jugendliche mit einer Behinderung.
Bild: Tink.ch

Wer schon immer mal wissen wollte, was es braucht, um gute und spannende Filmkritiken zu schreiben, kann  sich hier anmelden. Der Workshop ist in zwei Teile gegliedert: Im ersten Teil erzählt Roger Tschallener (Leiter der Tink.ch-Filmredaktion), worauf man beim Schreiben einer Filmkritik achten sollte. Kombiniert wird das mit einer praktischen Schreibübung, bei der alle gleich mal testen können, ob das Wissen etwas nützt. Im zweiten Teil des Workshops gibt der Filmkritiker Pascal Blum (Züritipp) einen Einblick in seine Arbeit und gibt den Workshop-Teilnehmenden Rückmeldung zu ihren Kurztexten.

Alle Infos zum Workshop in Kürze

Wann: Samstag, 7. März 2009, 10:00 – 15:00 Uhr (Mittagessen inbegriffen)

Wo: Zürich (Lokalität wird noch bekanntgegeben)

Kosten: Für Tink.ch-Mitglieder gratis, für alle anderen 20 Franken.

Der Workshop findet im Vorfeld der Schweizer Jugendfilmtage (11. bis 13. März 2009) statt.  Während des Festivals produziert Tink.ch mit einer Eventreportage ein Printmagazin. Auch hier können junge Leute mitmachen.