Kultur | 01.12.2008

Stars and Glamour am Silvester

Ihr wolltet schon immer auf neun Dancefloors 80 renommierte DJ's geniessen? Sido, Bligg, Stress, DJ Antoine, Mr. Da-Nos, Sir Colin, Tanja la Croix, Mahara McKay an einem Abend geniessen?
Seltener Konzert-Star: Stress.
Bild: Agnetti Séb Vielversprechend: Das Plakat der Extravaganza.

Das trifft sich sich sehr gut,  denn euer Suchprofil trifft auf den ultimativen Event im Hallenstadion Zürich zu. Das Ganze nennt sich Extravaganza. Der Event steht für Party, Musik, Stars, Glamour und Silvester. Der Anlass bietet für 15 000 Menschen Platz zum Feiern.  Auf den neun Floors werden, RnB, Hip Hop, House, Trance und Electro gespielt, dazu kommen die Live Auftritte von Sido, Bligg und Stress.

DJ Antoine wird seine neue CD „Live in Bangkok“ zum Besten geben, sie ist bereits die vierte Platte in diesem Jahr. Seine ersten drei Platten erreichten alle Goldstatus. Damit ist er mit über einer Million verkauften Platten der erfolgreichste Schweizer House DJ.

Darüber hinaus sind die erfolgreichsten Musiklabels der Schweiz mit von der Part(y)ie. Auch das ist sicherlich ein Indiz dafür, welchen Status diese Silvesterparty geniesst. Zu den Höhepunkten des  Abends werden sicherlich die Auftritte der drei Rapper Sido, Stress und Bligg zählen. Sido und Bligg sind mit neuen Platten am Start, Stress gibt eines seiner wenigen Live Konzerte. Letztmals kamen die Fans des Rappers am Openair Frauenfeld in den Genuss eines Live Auftrittes.

Einer der Glanzpunkte dürfte auch der Auftritt vom Spieler des FC Nürnberg und Schweizer Fussballnationalspieler Daniel Gygax sein. Der Hobby DJ wird mit seinen Freunden vom Banditz Label die Bude rocken.

Die Party bietet also nicht nur ausreichend Glanz und Gloria sondern auch eine Hammer Location zum Feiern. Die Anreise zum Event ist sehr gut mit dem Öffentlichen Verkehr zu bewältigen, daher kann wirklich jeder, der an Tickets kommt, optimal anreisen und die Party des Jahres feiern.

Links