Kultur | 11.11.2008

Massenrap mit Qualitätsanspruch

Rappen für einen guten Zweck: The Roots geben sich politischer denn je und verwandeln die globale- zur lokalen Erwärmung: Am Montag spielen sie im Zürcher Volkshaus.
?estlove und Black Thougt sind mit ihrer Band The Roots in Zürich zu sehen.
Bild: www.theroots.com

Am Anfang war nur eine Stimme begleitet durch Trommeln. The Roots musizierten von der Wurzel weg und nahmen ihren Namen wortwörtlich: Organic Rap. Die beiden Kunststudenten Tariq Trotter und Ahmir Khalib Tomphson taten sich Ende der achtziger Jahre zusammen, um fortan ihr Geld als Strassenmusiker zu verdienen. Unter den Pseudonymen „Black Thought“ und „Questlove“ veröffentlichten sie 1993 ihr erstes Album „Organix“. Kommerziell war dies noch kein Erfolg, jedoch bereits eine musikalische Vorankündigung wohin es die darauf folgenden Jahre noch gehen sollte: Mit organisch gespieltem Rap, sprich begleitet mit echten Instrumenten, auf den Olymp des Rap-Zirkus`.

Gegen Ende Millennium war es soweit: Das Lied „You Got Me“, eine Kooperation mit der Soulsängerin Erykah Badu, enterte die Charts und die mittlerweile zur kompletten Band angewachsenen The Roots, konnten damit sogar einen Grammy gewinnen. Fortan war der Bann des Erfolges durchbrochen und die Philadelphianer avancierten nicht nur zu Hitparadenstürmern, sondern auch zu allseits musikalisch versierten Sympathieträgern. The Roots nicht zu mögen scheint beinahe unmöglich, wenn nicht gleich verpönt: Sowohl Fans, Musiker als auch Kritiker loben die Band für ihren organischen Sound und ihre reflektierten Texte.

Daran hat auch ihre musikalische Entwicklung im Laufe der Jahre, mit Anleihen zum neo-Soul nichts geändert. Auf ihrem neuen Album Rising Down geben sich The Roots kämpferischer denn je. Black Thought begründet dies folgendermassen:  „Wir leben in der politisch wahrscheinlich brisantesten Phase, die wir bisher miterleben durften“ und spielt dabei auf Themen wie die globale Erwärmung an. Am kommenden Montag erwärmen The Roots jedoch gleich selbst: Mit ihrem Auftritt im Volkshaus in Zürich.

Info


The Roots, Montag, 17. November, Volkshaus – Zürich

Tickets im Vorverkauf: CHF 66.25 www.freeandvirgin.com

Links