Kultur | 19.08.2008

Dann werd ich halt Filmemacher/in…

Die Schweizer Jugendfilmtage gehen im nächsten Jahr in die 33. Runde. Im Vorfeld ist ein Workshop geplant, in dem sich Jugendliche als Filmemacher/innen profilieren können. Die Einschreibefrist läuft noch bis zum 31.August.
Bild: www.jugendfilmtage.ch Als Reporter mit Kamera unterwegs Für fertige Kurzfilme bestehen gute Chancen auf eine Vorführung an den Schweizer Jugendfilmtagen 2009

Respekt ist ein Begriff, der jedem geläufig ist und dennoch oft nur als leere Worthülse existiert. Um die genaue Bedeutung ranken sich verschiedenste Definitionen und Theorien. Ist Respekt Ausdruck von Angst? Ist Respekt mit Toleranz gleichzusetzen? Mit solchen und ähnlichen Fragen befassen sich in den kommenden Monaten Jugendliche, die sich noch bis zum 31. August für den Workshop der Schweizer Jugendfilmtage anmelden – Respekt ist das Motto, unter dem bis ende Jahr Kurzfilme entstehen.

„Durch aktive Medienarbeit kommen junge Menschen in einen bewussten Kontakt mit dem Filmen“. Patric Schatzmann, Leiter der Schweizer Jugendfilmtage, weist auf die immer wichtiger werdende Rolle des Mediums Film in unserem Alltag hin: „Auf medienpädagogischer Ebene wird in der Schule noch zuwenig getan“. Der Workshop der Schweizer Jugendfilmtage unterstützt Jugendliche bis zu 25 Jahren, sich aktiv mit dem Medium Film auseinanderzusetzen. Fachpersonen aus der Schweizer Filmszene stehen den Teilnehmern beratend zur Seite und auch die Miete für das notwendige Film-Equipment wird von den Jugendfilmtagen getragen.

Bis Ende Dezember müssen die Filme im Kasten sein. Die Vergangenheit zeigte, dass rund drei Viertel der produzierten Filme die nötige Qualität aufweisen, um an den Jugendfilmtagen ausgestrahlt zu werden. Die 33. Schweizer Jugendfilmtage finden im März des nächsten Jahres statt. Den Teilnehmern des Workshops bleibt bis dahin genügend Zeit, sich als Regisseure, Requisiteure, Schauspieler oder Soundtrackproduzenten zu engagieren und so wertvolle Erfahrung mit dem Medium Film sammeln zu können.


<//span><//span><//span><//span><//span>

Anmeldefrist: 31. August 2008

Teilnahmebedingungen: Gruppen von Jugendlichen und junge Erwachsene bis 25 Jahre (Jahrgang 1983)

Mehr Informationen über den Ablauf des Workshops und die genauen Teilnahmebedingungen sind unter folgender Website nachzulesen: http://www.jugendfilmtage.ch/workshops


Links