Gesellschaft | 13.08.2007

Camp für Kreative

Text von Johannes Rinderer | Bilder von Reflect and Act
Jugendkultur in bewegten Bildern produzieren und neue Leute kennenlernen kann man Beim Multimediacamp von Reflect and Act in Dornbirn, Vorarlberg. Wer fix ist, kann jetzt sogar noch Tickets für das Kreativcamp gewinnen.
Erlaubt ist, was wirkt.
Bild: Reflect and Act

Vom 2. bis 7. September findet in der Fachhochschule Vorarlberg in Dornbirn ein Multimediacamp für junge Leute zwischen 16 und 26 Jahren statt. „Wir geben jungen Leuten die Gelegenheit, sich mit den für sie wichtigen Jugendkultur-Themen zu beschäftigen und in vielfältigen Formen zu gestalten“, erzählt Reflect and Act-Projektleiter und Mediengestalter Johannes Rinderer. „Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – gerne auch eine ganze Clique – können ihre Ideen und Vorschläge einbringen und während des Camps mit professioneller Anleitung als Kinospot, Video, Radiopodcast, Fotostories oder als Tanz umsetzen.“
Gemeinsam mit fünfzig anderen Kreativen aus Vorarlberg und den Regionen rund um den Bodensee (aus Lindau, Friedrichshafen und der weiteren Umgebung) nehmen sich die Teilnehmenden fünf Tage und Nächte Zeit um Kinospots zu produzieren, Audio- und Videoclips aufzunehmen, digitale Portraits mit der Kamera zu gestalten, kreative Gestaltung auszuprobieren oder einen Tanzact (Breakdance bis Hip Hop) vorzuführen.


Technik lernt sich von selbst
Begleitet wird das Camp von Medienprofis, die an der Fachhochschule Vorarlberg Mediengestaltung studiert haben. Mit dabei sind unter anderem Musiker und Videoprofi Edi Gruber, der den gelungen Kinospot der Fachhochschule umsetzte. Reflect and Act ist ein gemeinsames Projekt der Supro mit den Städten Lindau und Friedrichshafen. Die Fachhochschule Vorarlberg unterstützt diese Initiative, die auch von Land Vorarlberg und dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung durch Interreg IIIa gefördert wird.
Jetzt die Chance nutzen und Talente und Fähigkeiten kennen lernen und im Austausch mit anderen zu vertiefen. Voraussetzungen für eine Teilnahme: rechtzeitige Anmeldung, das Mindestalter (16 Jahre), das Interesse und Leidenschaft gemeinsam etwas Kreatives zu produzieren. Die Technik lernt sich dabei von selbst.

Wettbewerb und Infos:


Du möchtest ein Ticket für das Camp gewinnen? Die ersten fünf E-Mails an info@reflect.at (in den Betreff Tink.ch-Gewinnspiel schreiben) werden gewinnen.

REFLECT AND ACT!-Camp
Ort: Fachhochschule Vorarlberg (Workshops), Eurocamp am Zanzenberg (Zeltlager)
Termin: 2. bis 7. September 2007
Anmeldung per E-Mail bis 8. August 2007 möglich (info@reflect.at) oder online auf www.reflect.at
Workshops: Podcast, Digitalfotografie, Tanzworkshop, Kinospot, Videoblog, Kreatives Freestyle
Kosten: € 50 für sechs Tage Camp als Selbstbehalt für Workshops, Verpflegung– also pro Tag nicht einmal zehn Euro.
Kontakt: +43 650 3100 800 (Johannes Rinderer)

Links