17.04.2007

Tink.ch testet Social Bookmarks

Text von Tink.ch | Bilder von Tink.ch
Ab sofort testet Tink.ch den konsequenten Einsatz von Social Bookmarks. Jede einzelne Seite auf der Website kann per Knopfdruck auf insgesamt zehn Plattformen verlinkt werden.
Social Bookmarks: Verlinkung per Knopfdruck.
Bild: Tink.ch

Mister Wong, Webnews, Icio, Onenews, Yigg, Digg, De.licio.us, Furl, Technorati und Ma.Gnolia: Sie alle sind riesige Webplattformen und leben von Inhalten, die ihre Benutzerinnen und Benutzer zusammentragen. Je mehr Inhalte verfügbar sind, desto spannender und attraktiver werden diese Websites.

Auch Tink.ch will künftig seine Inhalte auf diesen Internetdiensten anbieten und testet deshalb zusammen mit seinen Mitgliedern die zehn ausgesuchten Plattformen für Social Bookmarks. Jede einzelne Seite von Tink.ch kann ab sofort per Klick auf der gewünschten Website eingetragen werden. Wer das für den Eintrag nötige Benutzerkonto noch nicht hat, kann dieses schnell und einfach einrichten.

Wikipedia bietet eine kurze und gute Erklärung zum Thema Social Bookmarks, zudem auch Links zu weiteren Informationen. Das Skript auf der Website von Tink.ch hat Alexander Hadj Hassine freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

Links