Kultur | 04.12.2006

Kunst aus aller Welt am Salon des Arts

Text von Janosch Szabo
An der ETH Zürich fand der Salon des Arts 2006 statt. Organisiert von der Kulturstelle, einer Organisation junger Kunst- und Kulturmanager, die allesamt ehrenamtlich tätig sind, wurde das dreitägige Festival mit einem 24-Stunden Wettbewerb ein grosser Erfolg. Es nahmen Kunstschaffende aus aller Welt teil und die Besucher konnten von einem vielfältigen Rahmenprogramm profitieren. Tink.ch zeigt einige Impressionen des Salons.