Gesellschaft | 30.10.2006

Geschichten, die das Leben schreibt

Text von Lailo Sadeghi
Eine Klasse trifft interessante zum Teil auch prominente Persönlichkeiten zum Interview und realisiert ein Abschlussprojekt in Buchform. 220 Seiten umfasst es und beinhaltet Geschichten, die das Leben schreibt. Vernissage ist am 13. November in der Aula des Oberstufenzentrums Auen in Frauenfeld.
Die Klasse S3c vom Obesrtufenzentrum Auen in Frauenfeld hat das Buch "Life-Stories - Von Stars und Überlebenden" geschrieben.

Die dritte Sekundarklasse vom Obesrtufenzentrum Auen in Frauenfeld hat im Rahmen des Deutschunterrichts zusammen mit ihrem Klassenlehrer Urs Poltéra ein Buch geschrieben. Wie der Titel „Life-Stories – Von Stars und Überlebenden“, vermuten lässt, handelt es von Geschichten, die das Leben schreibt, erzählt aus dem Leben von 16 zum Teil auch prominenten Persönlichkeiten aus der ganzen Schweiz.

So liest man in dem 220 Seiten starken Werk zum Beispiel über die Gothic Phase von Ex-Bauernmädchen Mona Vetsch und die Pubertätsgedanken von Franz Fischlin. Aber die 18 Schülerinnen und Schülern haben auch ernstere, erschütternde Geschichten dokumentiert: Die nicht selten unschönen Kindheitserinnerungen einer Zeitzeugin des ersten Golfkriegs etwa, die Erinnerungen eines Ex-Junkies, oder die Geschichte eines HIV-positiven Drogenopfers.

Jede Person wurde persönlich interviewt und das Hauptinteresse galt dabei prägenden Erlebnissen und Momenten der Kindheit und Jugend. Die Klasse beschäftigte die Frage: Was machte diese Personen zu dem, was sie heute sind?

Die 19 Geschichten, davon drei fiktive, lesen sich frisch und angenehm, sind berührend und regen zum nachdenken an. Das Schulprojekt ist geglückt.

Infos:


Das Buch "Life-Stories – Von Stars und Überlebenden" kann man ab sofort in allen deutschsprachigen Buchhandlungen, bei amazon.de oder direkt über die Buchhomepage bestellen. Am Montag 13. November um 20 Uhr findet in der Aula des Oberstufenzentrums Auen in Frauenfeld die Buchvernissage statt. Mit dabei sind prominente Gäste, wie Tagesschaumoderator Franz Fischlin, Sportreporter Matthias Hüppi, Ex-Nationalrat Ernst Mühlemann und Spitzensportler Marcel Hug.

Links