Kultur | 09.08.2006

Schönheit oder bloss Wahnsinn?

Text von Julian Perrenoud | Bilder von Lea Bulling
«Sexy - sag uns was schön ist!« heisst ein neues Projekt, an welchem am 9. September jungen Frauen in Olten über das Thema Schönheit diskutieren können. Ziel sind unter anderem neue Projektideen, die den Schönheitswahn von seiner Schattenseite beleuchten und Jugendlichen die wirklich wichtigen Werte zeigen.
Ideale Schönheit?
Bild: Lea Bulling

Wo liegt die Grenze zwischen Schönheit und Krankheit? Mit diesem und ähnlichen Themen werden Mädchen und junge Frauen aus der Region Olten am Samstag, 9. September in der Färbi in Olten konfrontiert. Das von der Jugendförderung lancierte Projekt «Sexy – sag uns was schön ist!«, welches von 16.15 bis 20.30 Uhr stattfindet, setzt sich mit den Schönheitsideale aus dem TV und Kino auseinander, und der Sucht, die viele Frauen plagt, selbst so zu werden wie beispielsweise Heidi Klum.    

Anmelden und Mitwirken

In Ateliers und Diskussionsrunden werden Ideen gesammelt. Daraus entstehen mögliche Projekte für die Zukunft, welche nicht einfach in der Schublade verschwinden sollen. Mithilfe von Fachleuten können eigene Pläne konkretisiert und umgesetzt werden. Am Abend erhalten die Teilnehmerinnen dann noch freien Eintritt in die darauf folgende Disco. Anmeldungen können über das Internet abgeschickt werden.

Links