Gesellschaft | 12.04.2006

Globalisierung versus Integration in Europa

Text von Tink.ch | Bilder von Tink.ch
Ist die direkte Demokratie durch die wachsende weltweite und europäische Vernetzung bedroht oder ist sie vielmehr ein Mittel, auch in Zukunft Bürgerinnen und Bürgern ein Identitätsgefühl zu vermitteln?
Bild: Tink.ch

Viele Menschen fühlen sich im Zeitalter von Globalisierung und Europäischer Integration verunsichert. Können sie in diesen an Bedeutung stets zunehmenden grossen Räumen überhaupt noch mitbestimmen? Hat ihre Stimme bei Wahlen und Abstimmungen noch Gewicht?

Nationalrat Andreas Gross hält einen Vortrag zum Thema “Direkte Demokratie im Spannungsfeld von Globalisierung und Europäischer Integration”. Am Montag, 24. April 2006, um 19.00 Uhr im Unternehmen Mitte, Gerbergasse 30, Basel.

Links