Kultur | 25.04.2006

Dampf ab! Rauch frei!

Text von Karim Abouelela
Flüchtige Gedanken, die einmal gesagt werden müssen.

Als ich gestern im Zug war, hab ich wiedermal so aufgeregt, dass ich mal Dampf ablassen will. Dampf, hier sind wir auch schon beim Thema angelangt, ablassen kann ich als Raucher ja nicht mehr Überall, vor allem nicht in Zügen, neuerdings. Nun ja, die Vermischung von Raucher und Nichtraucher hat bestimmt positive Seiten. So sitze ich heute im allgemeinen Nichtraucher Zug, sehe die entspannten Gesichter derer, die ohnehin Nicht-Rauchen und die, welche voller Toleranz, auf ihre gewohnte Zugs-Zigarette verzichten und den wohl andersartigen Duft im Zug voller Neugier in sich aufnehmen. Wo liegt das Problem? Vermischung zweier Bevölkerungsschichten, ja klar, geht auch; nur setze ich mich ins 1. Klasse Abteil wird diese Form von Vermischung gerade solange anhalten, bis ein Schaffner auf mein, wie gewohnt, 2.Klasse Ticket schaut und voller entsetzen feststellt: Sie sind hier in der ersten Klasse mein junger Herr! Klar, weiss ich, wollte nur mal andere Luft schnuppern, werde ich ihm entgegnen und mich brav in die 2.Klasse setzten, zusammen mit allen anderen Rauchern, sorry, Nichtrauchern.

Wann schafft ihr die 1.Klasse ab, ist meine Frage?! Und dies wird wohl nie geschehen, denn sind wir bis anhin in einem 3 Klassen System gefahren, welche sich nicht durch materielle Belanglosigkeiten unterscheiden, sondern lediglich durch die Handhabung ihrer eigenen Gesundheit, wird ein zahlungskräftiger 1. Klasse Ticket Zugsfahrer wohl nie auf eine Vermischung seiner materiellen, gesundheitlichen und situationsgerechten Platzansprechen pochen. Für mich bleibt wohl dann nur noch, an die immer grösser werdende Kluft zwischen arm und reich zu denken, und mir meine Zigarette das nächste Mal, nicht in der ersten, nicht in der zweiten, auch nicht im Raucherabteil, sondern draussen in der frischen Luft, anzustecken; so bleibt mir wenigsten das Eine immer klar. Auch wenn ich mich nie auf eine Erste Klasse Strasse, einen erste Klasse Weg oder eine erste Klasse Gesundheit begebe, arm werde ich bleiben, und das reibt man mir auch noch unter die Augen.